• English version down below
  • English version down below

Toyota GR Supra A90 Heritage Edition - GT Spirit (1/18)

119,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht lieferbar
Lieferzeit: 2 - 3 Tag(e)

Beschreibung

GT Spirit

Toyota GR Supra A90 - Maßstab 1/18


Nach 17 langen Jahren wurde der Supra als Gemeinschaftsentwicklung mit BMW wiederbelebt. Obwohl die meisten Basiskomponenten mit seinem BMW Z4 Bruder geteilt werden, wurde die Entwicklung des Supra parallel mit einem eigenen exklusiven Designteam betrieben, um sein einzigartiges Design und seine Fahreigenschaften zu schaffen.


Das Außendesign verkörpert die DNA des Toyota Sports und kreiert gleichzeitig einen neuen, unverwechselbaren Stil: eine langnasige/kurze Kabine mit Doppelwulst-Dach, eine dem Vorgänger ähnliche Form der hinteren Kotflügel und eingebaute Lampen. Der Innenraum erzeugt einen typischen Sportwagen-Look mit einer straffen Instrumententafel von oben bis unten in einer breiten Konsole. Während das Bediensystem und die Komponenten die BMW-Oberfläche nutzen, sind die enthaltenen Anzeigen, Sitze und einige Bedienteile exklusiv für Toyota.


Es gibt drei Motortypen, einen traditionellen 6-Zylinder-Reihenmotor (3L Turbo) und einen 4-Zylinder-Reihenmotor (2L Turbo) mit unterschiedlichen Leistungen. Das 8-Gang-AT-Getriebe kombiniert die Laufruhe eines AT-Getriebes mit der Schaltgeschwindigkeit und dem Ansprechverhalten eines DSG.


Die Plattform nutzt den neuesten BMW 'CLAR' als Basis, optimiert für die Supra. Die Aluminium/Stahl-Skelettstruktur erreicht die 2,5-fache Steifigkeit des Toyota 86 und übertrifft sogar das Carbon-Monocoque des Lexus LFA. Der kurze Radstand von 2420 mm (kürzer als beim 86er) wurde für ein optimales Verhältnis von Radstand und Lauffläche entwickelt, um eine "rein sportliche" Leistung zu liefern.


Das Aufhängungssystem besteht aus Doppelgelenk-Federbeinen vorne und Multilink hinten, während einige Modelle mit AVS ausgestattet sind, das die Dämpfungskraft je nach Fahrmodus und Straßenbedingungen optimal steuert. Darüber hinaus kommt ein aktives Differenzial zum Einsatz, das über eine elektronische Lamellenkupplung in Verbindung mit VSC das Sperrverhältnis zwischen linkem und rechtem Hinterrad stufenlos von 0-100% optimal regeln kann. Das Fahrersetup wurde von Helwig Dernens (stationiert bei BMW), dem letzten Lehrling von Meisterfahrer Hiroshi Naruse (verstorben), umgesetzt.

Zusätzliche Produktinformationen

Farbe
Rot
Artikelzustand
Neu
Lenkung
Linkslenker
Maßstab
1/18